Kreisumlage soll nur um 0,5 Punkte steigen

Kreisumlage auf 47,7 v. H. (c) David Caldwell

Gute Nachrichten für die Landkreis-Kommunen: Statt der befürchteten 1,5 Punkte steigt die Kreisumlage nur um 0,5 auf 47,7 Punkte. Trotz Umlagenerhöhung auch seitens des Bezirks macht der Landkreis keine Abstriche an seinen Investitionen. Stattdessen greift er mit 3,1 Mio. EUR kräftig in die Rücklagen.

Kiermasz@Twitter