Gute Nachrichten für Gemeinden: Hebesatz der Kreisumlage bleibt konstant

Der Kreishaushalt 2013 wurde in zweiter Lesung vom Kreisausschuss behandelt. Der Kreisumlagenhebesatz bleibt konstant bei 47,7 Punkten.  Ausgeglichener Etat, Schuldenabbau und Rekordinvestitionen in 2013 setzen weiter ein klares Zeichen für eine solide Finanzpolitik des Landkreises.

Kiermasz@Twitter