Regio-S-Bahn für die Region Donau-Iller

Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Donau-Iller hat in ihrer heutigen Sitzung den Auftrag für ein Konzept "Regio-S-Bahn" erteilt. Der Großraum mit einem Einzugsbereich von ca. 600.000 Einwohnern soll auf der Schiene besser vernetzt werden.

Neben der Haushaltsverabschiedung 2010 standen ausführliche Informationen von den Geologie-Experten des Landes Baden-Württemberg auf der Tagesordnung zum Thema Geologische Eignung der Region für ein Endlager. Fazit der Experten: Es gibt geeignetere Standorte.

Kiermasz@Twitter