Schulausschuss verhindert Sperrung der Turnhalle am Simpert-Kraemer-Gymnasium

SKG-Turnhalle wird nicht gesperrt

Keine Aussicht auf Mehrheiten im Schu-, Kultur- und Sportausschuss hatte ein Vorschlag der Verwaltung, die Turnhalle am Simpert-Kraemer-Gymnasium künftig für öffentliche Veranstaltungen zu sperren. Auch der Abi-Ball des Gymnasiums sollte dort nicht mehr stattfinden dürfen.

Begründet wurde dies mit der mangelnden Eignung der Halle insgesamt für größere öffentliche Veranstaltungen und der Gefährdung für den Hallenboden.
Auf die Hinweise aus dem Gremium auf die Bedeutung der Halle für Krumbach und meinen Verweis auf einige Widersprüchlchkeiten in der neuen Nutzungsordnung zog Landrat Hafner seinen Vorschlag schließlich zurück und bat die Fraktionen, seine Argumente nochmals intern zu beraten, da aus seiner Sicht sonst vorzeitig mit hohen Reparaturkosten zu rechnen sei.

Kiermasz@Twitter